Herren: TSV Neckarau II – FV 08 Hockenheim II 5:3

Spieldatum: Sonntag, 21.09.2014 – 13:00 Uhr

Viele Tore und ein verdienter Sieg

Nach der 1:5 Klatsche der Vorwoche musste heute definitiv wieder ein Sieg her, um weiterhin an den oberen Tabellenrängen dran zu bleiben. Dazu musste die hohe Niederlage allerdings erst einmal verdaut werden. Dies konnte die zweite Mannschaft aber gut bewältigen.

Yazici konnte bereits nach 7 Spielminuten an der Torlinie Richtung Tor laufen, ließ zwei Gegenspieler alt aussehen, und schloss sein Solo mit der 1:0 Führung ab. Keine zwei Minuten später fiel das zweite Tor für unsere Männer nach einem schönen Zuspiel von Tobolik von der rechten Seite. Den Pass verwertete Seiler mühelos mit dem 2:0. Tobolik hätte kurze Zeit später auf 3:0 erhöhen müssen und auch Seiler hatte anschließend noch eine gute Gelegenheit, den Sack schon nach 20 Minuten zu zu machen. Aber wer seine Chancen nicht nutzt… Nach 22 Minuten fiel dann der Anschlusstreffer, nachdem der Gästestürmer frei vor Marzenell auftauchte. Mit dem 2:1 ging es in die Halbzeitpause.

Wieder auf dem Platz ließ das nächste Tor nicht lange auf sich warten. In der 48 Minute konnte Yazici einen weiteren Treffer auf seinem Konto gutschreiben, nachdem er von D’Agros Eckball mustergültig bedient wurde und per Kopf traf. Auch diese Führung konnte man nicht lange halten und so stand es 20 Minuten später 3:3 nach zwei weiteren Toren der Gäste aus Hockenheim. Hockenheim wollte jetzt den Führungstreffer. Zum Glück hatten unsere Jungs etwas dagegen und so konnte De Paola nach einem Schuss von Yazici abstauben, indem er 2 Meter vor der Torlinie den Ball unter die Latte donnerte. Die Euphorie war groß, nachdem Seiler in der 85 Minute am weit rausgerückten Torwart zum 5:3 einschieben konnte. Dies war letztendlich auch der Endstand.

Kader

Marzenell (TW), Ersan, Stieger, Pilato, Moser, Knab, D’Agro, De Paola, Yazici, Tobolik, Seiler, Ocon Palma, Knapp, Tropf

Tore

1:0 Yazici, 2:0 Seiler, 3:1 Yazici, 4:3 De Paola, 5:3 Seiler