Herren: TSV Neckarau II – FV 08 Hockenheim II 1:7

Spieldatum: Donnerstag, 27.08.2015 – 18:30 Uhr
FUSSBALL.DE - Link zum Spiel

Hohe Heimniederlage durch effiziente Chancenverwertung der Gäste

Die Niederlage gegen VfL Hockenheim schien die zweite Mannschaft gut wegzustecken. Doch obwohl die klare Vorgabe war, erst einmal defensiv zu stehen und ein Gegentor zu verhindern, landete der Ball in den Maschen durch ein Eigentor von Tropf. Lühring konnte kurze Zeit später sogar auf 0:2 erhöhen. Die zweite Mannschaft machte Druck und wollte den Anschlusstreffer, was aber in der ersten Halbzeit nicht mehr gelang.

Auch nach dem Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit war die zweite Mannschaft aus Neckarau die klar bessere Mannschaft und kam durch M. Carpintieri in der 62. Spielminute zum verdienten Anschluss. Die Druckphase von Neckarau nahm allerdings mit dem 1:3 durch Ziehl ein Ende. Dieses Tor war ein Schlag in den Nacken. Danach spielten nur noch die Gäste, die sehr effizient vor dem Tor agierten und den Spielstand noch um 4 weitere Tore zum 1:7 Endstand erhöhen konnten.