Herren: TSV Neckarau II – VfL Hockenheim 3:1

Spieldatum: Montag, 25.05.2015 – 13:00 Uhr
FUSSBALL.DE - Link zum Spiel

Verdienter Sieg im letzten Heimspiel

Anfänglich schwächelte die erste Mannschaft, sodass Hockenheim zwei gute Chancen hatte. Ein Angriff landete knapp neben dem Tor, ein anderer wurde von Marzenell an die Latte gelenkt. Der Ball sprang zwar direkt zurück in den Fünfer, wo allerdings die Abwehr klären konnte. Das war es auch mit den Offensivbemühungen der Gäste, denn jetzt spielte nur noch die TuS, wobei sich ein Großteil des Spieles im Mittelfeld abspielte. Erste nennenswerte Aktion war ein Foul an Brehm im Strafraum. Den fälligen Elfmeter konnte Pilato verwandeln.

Nach der Pause ging es ähnlich weiter. Die zweite Mannschaft wollte die Führung ausbauen und kam durch einen Weitschuss von Pilato aus halbrechter Position zum 2:0. Hockenheim konnte in der 60. Spielminute durch eine Kette von Abwehrfehlern zwar auf 2:1 verkürzen, den ursprünglichen Abstand stellte aber der eingewechselte Kabashi her, der sonst eigentlich immer seine Leistung auf der Torwartposition abruft. Eine lange Flanke konnte er mit dem Kopf über den Torwart verwerten. Danach passierte nicht mehr viel und es blieb beim verdienten 3:1 Endstand.

Kader

Marzenell (TW), Ayasse, D. Carpintieri, Tropf, Stieger, D’Agro, Knab, Pilato, M. Carpintieri, De Paola, Brehm, Tobolik, Kabashi, Dörfl

Tore

1:0 Pilato (37.min, Elfmeter), 2:0 Pilato (53.min), 2:1 (60.min), 3:1 Kabashi (73.min)

Karten