Nachtrag – DERBYSIEG!

MFC 08 Lindenhof II – TSV Neckarau 3:7

Beim kleinen Derby zwischen der zweiten Mannschaft des MFC 08 Lindenhof und des TSV Neckarau setzte sich der Gast nach einem wahren Schützenfest mit 3:7 durch und wahrte seine makellose Auswärtsbilanz. Dabei kam man alles andere als gut ins Spiel, leistete sich böse Fehler und lag daher schon nach gut zehn Minuten mit 2:0 in Rückstand. Lange brauchte die Mannschaft aber nicht um den Doppelschlag zu verarbeiten. Einen Freistoß von Sandro Egner drückte Marc Reinfelder über die Linie, ehe er fünf Minuten später Ivan Pavlov einsetzte, der unwiderstehlich ins kurze Eck zum 2:2 traf. Wieder war kaum eine Minute gespielt, als die Gastgeber nach einer Ecke prompt antworteten und den 3:2 Halbzeitstand erzielten.

Wenige Minuten nach der Halbzeit dezimierten sich die immer wieder hart einsteigenden Lindenhöfer durch eine gelb-rote Karte selbst. Der TSV kam nun immer stärker auf und Marc Reinfelder drehte die Partie nach gut einer Stunde durch einen Doppelschlag binnen einer Minute. Jetzt brach die Heimmannschaft auseinander und Dominic Johe, erneut Ivan Pavlov und Max Mücke schraubten das Ergebnis noch auf 3:7 hoch – letztlich ein verdienter, aber etwas zu hoch ausgefallener Auswärtssieg.