Damen Landesliga: 6:0 Auswärtserfolg im Lokalderby

Damen Landesliga: 6:0 Auswärtserfolg im Lokalderby

Im Lokalderby beim MFC 08 Lindenhof gewann unsere „Zweite“ souverän und in der Höhe völlig verdient mit 6:0 (2:0).

Von Beginn an erspielte sich unser Team ein Übergewicht und Anita Klaric sorgte mit einem schönen Linksschuss von der Strafraumgrenze früh für die 1:0 Führung (15.). Im Anschluss wurden trotz spielerischer Überlegenheit mehrfach gute Torchancen vergeben oder man scheiterte an der gut reagierenden Lindenhofer Torfrau. So dauerte es bis zur 40. Minute, ehe die laufstarke Laura Martschink das 2:0 erzielte.

Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: unsere Mädels spielten munter weiter nach vorn und insbesondere die erstmals aus dem eigenen Nachwuchs eingesetzte Florentine Schlick konnte kaum gebremst werden und inszenierte über die rechte Seite einen Angriff nach dem anderen. Der ebenfalls stark aufspielenden Romy Gajdera war es dann vorbehalten, das 3:0 zu erzielen und damit für eine Vorentscheidung zu sorgen.

Nachdem die Heimelf in der Schlussviertelstunde versuchte, zumindest den Ehrentreffer zu erzielen, legten unsere Mädels weitere Tore nach. Jeweils nach einem Eckball erzielte zunächst Nicola Ormersbach das 4:0 und kurze Zeit später war es Carolin Fentz, die per Kopf auf 5:0 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte dann Theresa Schmaus, die mit ihrem Tor den Endstand herstellte.

Auch in ihrem zweiten Pflichtspiel präsentierte sich das neu formierte Team als eine geschlossene und schon recht gut funktionierende Mannschaft, die über großes Potential in ihren Reihen verfügt. Man darf gespannt sein, wie sich das Team in der noch jungen Saison weiter entwickelt.

Am kommenden Sonntag empfängt unsere Zweite nun die zweite Mannschaft des TSV Amicitia Viernheim. Spielbeginn ist um 17.00 Uhr am Kiesteichweg.