Damen Oberliga: Aufwand mit drei Punkten belohnt

Im Nachbarschaftsderby gegen den ASV Hagsfeld gelang unseren Mädels ein 3:2 Erfolg und brachte drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Das Spiel begann eher zerfahren und viele Ballverluste auf beiden Seiten sorgten für wenig Spielfluss. Wie aus dem Nichts führte die erste Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr zur frühen Führung für die Gäste (9.). Doch nur fünf Minuten später eroberte sich Lisa Schön im Mittelfeld den Ball, setzte Cassy McGhee in Szene, deren Schuss die Hagsfelder Torhüterin noch abwehren konnte, doch Urlaubsrückkehrerin Saskia Behringer zeigte sich aufmerksam und erzielte mit dem Abpraller den Ausgleich. Danach neutralisierten sich beide Teams, ohne dass sich eine Mannschaft Vorteile verschaffen konnte.

Es dauerte bis zur 35. Minute und Sina Süss legte den Ball nach einem schönen Pass über die rechte Außenbahn quer zur mitgelaufenen Elena Mathes, die trotz Bedrängnis den Ball im gegnerischen Tor zur umjubelten Führung unterbringen konnte. Nach dem Seitenwechsel dauerte es keine fünf Minuten und die erfrischend aufspielende Saskia Behringer zog aus gut 20 Metern einfach mal ab und der Ball senkte sich unhaltbar zum 3:1 ins Tor (50.).

Hagsfeld bemühte sich nun verstärkt um den Anschlusstreffer, dadurch ergaben sich für unser Team gute Kontermöglichkeiten. Lisa Schön hätte bei einer dieser Konterchancen alles klar machen können, wurde aber im letzten Moment entscheidend gestört. Die Gäste belohnten sich dagegen mit dem Anschlusstreffer (63.) und übernahmen danach endgültig das Kommando. Doch die wiederum starke Torhüterin Sara Heuser vereitelte auch die besten Chancen glänzend und unser Team kämpfte dazu aufopferungsvoll und mit letzter Kraft.

Der Jubel beim erlösenden Schlusspfiff war dann entsprechend groß – unser Team hatte sich mit drei Punkten belohnt, auch wenn die fairen Gäste ein Unentschieden verdient gehabt hätten.

Am kommenden Samstag, den 02.05.2015 empfängt unsere Mannschaft mit dem FV Niefern den nächsten badischen Mitkonkurrenten. Der Anstoß erfolgt um 17.00 Uhr am Kiesteichweg.