Damen: Hochklassiges Vorbereitungsspiel gegen die U17 von Hoffenheim

Die Mannschaft des Oberliganeulings unterzog sich gestern einem echten Härtetest. Man war zu Gast bei den U17 Juniorinnen der TSG Hoffenheim, die in der B-Juniorinnen Bundesliga an den Start gehen.

Das Spiel hielt was es versprach, auch wenn die Teams zeitweise mit wolkenbruchartigem Regen kämpfen mussten. Bereits kurz nach dem Anpfiff wurde Marie Langner rechts die Linie entlang geschickt und hängte alle Gegenspielerinnen ab. Mit ihrem Schuss ins lange Eck bescherte sie den TSV-Damen einen Start nach Maß (1:0, 2. Minute). Nach der Führung taten sich die TSV-Damen etwas schwer, die Spielorganisation zu finden und aufrecht zu erhalten. Hochmotiviert wollte man manchmal ein bisschen zu viel. Die jungen Hoffenheimerinnen spielten sich immer wieder an den Sechzehner, zu gefährlichen Torabschlüssen kam es aber selten. Anders in der 20.Minute. Ein Hoffenheimer Schuss von links prallte vom Pfosten mitten vors Tor und wurde dann abgestaubt (1:1). Erstaunlicherweise lief es nach dem Ausgleich wieder besser beim TSV. Man hätte bei besserer Chancenauswertung durchaus in Führung gehen können. Kurz vor der Pause wurde zudem ein Tor von Elena Mathes nicht gegeben, da sie unglücklicherweise mit ihrem Schuss die sich im Abseits befindliche TSV-Stürmerin Lisa Schön touchierte.

In Halbzeit zwei wurden die Visiere noch mehr hochgeklappt und das Spiel ging hin und her. Die eingewechselte Miriam DelBrio Gil überwand die Hoffenheimer Torfrau in der 70. Minute zu ihrem ersten Treffer im TSV-Dress, nachdem sie von Lorena Heinz stark in Szene gesetzt wurde. Kurz danach glich Hoffenheim durch einen Konter wieder aus (2:2, 72, Minute). Beide Teams hatten einen Lattentreffer zu verbuchen: auf TSV-Seite köpfte Sina Süß einen Eckball von Lara Karnahl an die Latte, während man hinten Glück hatte, dass ein von Lorena Heinz abgefälschter Ball ebenfalls nur am Querbalken landete.

Alles in allem ein Vorbereitungsspiel das Laune machte und Coach Sebastiano Franzo sicherlich die eine oder andere wertvolle Erkenntnis lieferte.

Veröffentlicht unter Damen

Damen: Testspielsieg bei Kunstraseneinweihung

Nach dem Sieg im ersten Vorbereitungsspiel gegen Niefern konnte auch die Partie im Rahmen der Kunstraseneröffnung positiv gestaltet werden.
Als Gegner und erster Härtetest war das Team von Oberligaabsteiger TSG Rohrbach zu Gast. Die Partie gestaltete sich offen und war zu Beginn geprägt von individuellen Fehlern.
Gerade der TSV ließ sich zu einigen Unkonzentriertheiten hinreißen. So fiel das 0:1 für Rohrbach nach einem Fehlpass von TSV-Keeperin Cassidy McGhee (0:1, 6. Minute). Nach diesem Treffer ging es munter hin und her. Noch vor der Pause konnte Marie Langner von links nach innen ziehen und aus der Distanz mit einem strammen Schuss die Torhüterin überwinden (1:1, 29. Minute). In den Minuten vor der Pause hatte der TSV eine Drangphase, konnte sie jedoch nicht in zählbares ummünzen.

Nach der Halbzeit machte der TSV weiter Druck und erzwang so das 2:1 (56. Minute) durch ein unglückliches Eigentor der Gästetorhüterin. In der Folge wechselte Coach Sebastiano Franzo durch, sodass auch die vielen Ergänzungsspielerinnen zum Einsatz kamen. Es spricht für die Qualität des Kaders, dass kein Einbruch zu erkennen war und man weiterhin zu Tormöglichkeiten kam.

Weiter geht es in der Vorbereitung mit dem Blitzturnier am Sonntag nachmittag in HD-Rohrbach (18.08.2013)

Veröffentlicht unter Damen

TSV-Damen in der Vorbereitung

TSV-Damen in der Vorbereitung

Nach der Verbandsligameisterschaft und als Vize-Pokalsieger der Saison 2012/2013 starteten die TSV–Frauen am 29. Juli mit zwei Teams in die Vorbereitung für die neue Saison. Neben der Oberligamannschaft wird aufgrund des personellen Zulaufs eine 2. Großfeldmannschaft in der Landesliga Rhein-Neckar an den Start gehen.

Nachdem alle Spielerinnen ihren Verbleib beim TSV zugesagt hatten, 10 neue Spielerinnen künftig die Kickschuhe für die TUS schnüren werden und 2 Eigengewächse aus der eigenen Jugend altersmäßig den Sprung zu den Frauen vollziehen, war man sich auf Seiten der Verantwortlichen schnell einig, eine zusätzliche Mannschaft melden zu müssen.

Trainer Sebastiano Franzo, in seiner dritten Saison als Chefcoach, Co-Trainerin Susann Schmidt und Teamchef Michael Mattern können in der neuen Spielzeit auf mehr als 30 Spielerinnen zurückgreifen. Um den Trainingsbetrieb organisatorisch bewältigen zu können, konnte mit Giuseppe Franzo ein weiterer Co-Trainer verpflichtet werden und mit Nicole Stier steht eine zusätzliche Betreuerin für die Erledigung der administrativen Aufgaben zur Verfügung.

Um bis zum Punktspielstart am 08. September beim Aufsteiger SV Titisee gut gerüstet zu sein, trainiert das komplette Team 3 x wöchentlich verbunden mit einigen Freundschaftsspielen. So gab es gegen den Neu-Verbandsligisten FV Niefern am vergangenen Samstag einen 4:2 Sieg (Torschützen waren Lara Karnahl (2), Saskia Behringer und Aylin Alagöz).

Und wer sind nun die Neuen? Von der TSG 1899 Hoffenheim kommen Miriam DelBrio Gil und Romy Gajdera, vom ASV Hagsfeld Karen Cosic, Lisa Schön spielte bei der SG Eichtersheim/Daisbach, Amelie Wolf kommt von der TSG Wilhelmsfeld, Annabelle Bohrdt und Theresa Schmaus vom ESC Blau Weiß Mannheim, Natalie Schumann vom SC Blumenau, Ronja Dambier von den Sportfreunden aus Heppenheim sowie Romina Heßler als Neuling. Komplettiert wird der Spielerkader durch Florentine Schlick und Felica Göbel, beide aus der eigenen Jugend.

Allen Neulingen wünschen wir viel Erfolg und hoffen, dass sie sich sehr lange bei uns wohlfühlen. Im Laufe der Spielzeit werden wir die „Neuen“ im einzelnen vorstellen.

Die nächsten Freundschaftsspiele:

Samstag, 10.08.2013, 13.30 Uhr          TSV 1 : TSG HD-Rohrbach

Sonntag, 18.08.2013                             TSV 1: Blitzturnier mit 4 Mannschaften bei der TSG HD-Rohrbach

Samstag, 24.08.2013, 14.00 Uhr          TSG 1899 Hoffenheim U 17 : TSV 1

Sonntag, 25.08.2013, 16.00 Uhr           TSV 2 : FV Niefern 2

Samstag, 31.08.2013, 14.00 Uhr          TSV Amicitia Viernheim 2 : TSV 2

Samstag, 31.08.2013, 17.00 Uhr          TSV Amicitia Viernheim 1 : TSV 1

 

Veröffentlicht unter Damen