Großer Turniertag beim TSV Neckarau

Wie schon im Jahr zuvor veranstaltete der TSV am Vatertag ein großes Turnier für F- und E-Jugendmannschaften.
Bei strahlendem Sonnenschein spielten vormittags 10 Mannschaften der Jahrgänge 2008/2009 und nachmittags 8 Teams der Jahrgänge 2006/2007 um den begehrten Vatertagscup.
Bei den F-Junioren sahen die Zuschauer spannende und unterhaltsame Spiele, am Ende setzte sich die stark aufspielende Mannschaft aus Reilingen im Finale gegen den Gastgeber TSV Neckarau durch und krönte sich so verdient zum Turniersieger, im kleinen Finale unterlag zuvor der VfB Gartenstadt den weit angereisten Kids vom
FV Grünwinkel.

Teilnehmerfeld:
TSV Neckarau, SC Pfingstberg, VfB Gartenstadt, SC Reilingen, FV Grünwinkel, VfR Mannheim

Bei fast schon tropischen Temperaturen sahen die zahlreichen Zuschauer dann am Nachmittag trotz der Hitze tollen Fußball auf einem sehr guten Niveau.
Nach einer Vorrunde ging es für die Teams je nach Abschneiden in der Trostrunde oder Finalrunde weiter, hier konnte sich nach einem engen und spannenden Derby die E2 des TSV Neckarau gegen den Nachbarn vom VfL Neckarau durchsetzen und den Turniersieg feiern, den 3. Platz erreichte ebenfalls in einem knappen und tollem Spiel der Mfc Lindenhof gegen die Jungs von Rot-Weiß Rheinau.
Ein rundum gelungenes Turnier endete mit der großen Siegerehrung.
Die Zuschauer und alle Teilnehmer waren sehr zufrieden mit der Organisation und freuen sich schon jetzt auf die nächste Auflage des Vatertagsturnier.

Teilnehmerfeld:
TSV Neckarau, Mfc Lindenhof, Rot-Weiß Rheinau, SV Schwetzingen, Badenia Hirschacker, Spvgg Wallstadt, VfL Neckarau

Fußballturnier für Kindergärten

Mächtig was los beim TSV Neckarau… Traditionell veranstaltet der TSV Neckarau jährlich ein großes Fußballturnier für die Kindergärten aus unserem Stadtteil. In diesem Jahr übernahmen erstmalig Jugendkoordinator Thomas Müller und Jugendtrainer Thomas Potyka die Organisation der Veranstaltung und begrüßten am Vormittag des 16. Mai rund 90 Kinder auf der Anlage des TSV. An mehreren Fußball-Stationen konnten die Kids ihr Können unter Beweis stellen und fleißig Punkte sammeln, parallel dazu spielten die Kindergärten ein kleines Turnier ohne Gewinnermittlung im Soccer-Court. Überall wo man hinsah wurde gedribbelt, gerannt, geschossen, angefeuert, gelacht – besonders dann wenn die Erzieher an der Reihe waren. Am Ende des Tages absolvierten alle Kinder mehrere Fußballspiele und das DFB-Schnupperabzeichen, welches zur Freude der beiden Trainer alle erfolgreich durchliefen. Alle Kinder haben tolle Leistungen gezeigt und waren hochmotiviert. Bei der großen abschließenden Siegerehrung bekam jedes Kind eine Urkunde und ein Abzeichen, außerdem wurde der beste Spieler, der beste Dribbler, der beste Kindergarten, der beste Tormann, das schönste Trikot, die besten Fans und der Erzieher mit den meisten Punkten zusätzlich mit Pokalen und Gutscheinen vom Kiosk Sven Großkinsky und dem Indoor-Spielplatz Mannkidu belohnt. Rundum zufriedene und glückliche Kindergesichter zeigten den beiden Organisatoren, dass man mit dem neuen Konzept ins Schwarze getroffen hatte.

Unter dem Motto “ Mach mit – bleib fit“ waren an den darauffolgenden Tagen Schulklassen der Almenhofschule zu Gast um ihre Sport-Projekttage auf der Anlage des TSV Neckarau zu verbringen. Die beiden Trainer Thomas Müller und Thomas Potyka sorgten für ein abwechslungsreiches Fußballtraining und die Kinder waren mit voller Begeisterung am Werke, manche wollten sich schon vor Ort für den Fussballverein anmelden. Nach 3 Stunden dribbeln, jonglieren, schießen und natürlich spielen, machten sich die müden aber glücklichen Kinder und Lehrer wieder auf den Heimweg. 

Tischtennis-Turnier für Familien-Teams beim TSV Neckarau

Am Sonntag, 21.5.2017 veranstaltet der TSV Neckarau ein Tischtennis-Turnier für Familien-Teams, zu dem Anfänger und Könner aller Altersklassen herzlich eingeladen sind. Die Familien-Teams bestehen aus einem Kind/Jugendlichen unter 18 Jahren und einer erwachsenen Person (Eltern, Großeltern, Onkel, Tante..). Es spielen immer zuerst die Kinder der Teams gegeneinander, danach die Erwachsenen, und den Schluss bildet das Spiel der Familien-Doppel.

Damit ein Team nicht nach der ersten Niederlage ausscheidet, werden Gruppen gebildet, in denen jedes Team gegen die anderen in der Gruppe spielt. So ist gewährleistet, dass alle Beteiligten möglichst viel spielen können. Wenn FreizeitspielerInnen gegen erfahrene Vereinsspieler spielen, sorgt die Turnierleitung mit kleinen Handicaps für die Vereinsspieler für Chancengleichheit. „Die Mischung aus sportlichem Ehrgeiz, Spaß und Geselligkeit hat auf jeden Fall gestimmt“, sagte einer der Mitspieler des letzten Turniers.

Turnierbeginn ist 10.00 Uhr. Damit pünktlich gestartet werden kann, sollten die Teilnehmer spätestens um 9.30 Uhr in der TSV-Halle am Kiesteichweg 9 in Neckarau sein. Bereits ab 9.00 Uhr wird die Halle geöffnet sein, damit sich die jungen und alten Aktiven einspielen können. Voraussichtliches Ende ist gegen 14.30 Uhr mit einer Siegerehrung, bei der alle Aktiven für ihr Kommen belohnt werden.
Mitzubringen sind Hallenschuhe und nach Möglichkeit TT-Schläger (bei Bedarf können auch Schläger ausgeliehen werden). Auch Fans zum Anfeuern sind gerne gesehen.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Da die Kapazität der Halle begrenzt ist, bitten die Organisatoren unbedingt um vorherige Anmeldung bei Reinhard Beeker (Tel. 8414505, e-mail Reinhard.Beeker@t-online.de).

Frauen: Vorzeitig Verbandsliga-Meister

Die Frauen-Verbandsligamannschaft konnte sich am Samstag nach einer spannenden Partie gegen den VfK Diedesheim und vor zahlreichen mitgereisten Fans aus Mannheim vorzeitig die Meisterschaft sichern. Mit dem 3:4 Sieg in Diedesheim gewannen die TuS Damen bereits ihr 15. Spiel in der laufenden Saison und stehen somit vier Spiele vor Saisonende uneinholbar auf Platz 1 der Verbandsliga Baden.
Nach nur einer Saison in der Verbandsliga steigen die Fußballerinnen des TSV Neckarau somit wieder in die Oberliga Baden-Württemberg auf.


Danke an LosNinjapix für die Bilder.