Tischtennis-Familienturnier ein voller Erfolg

Wie in den vergangenen Jahren, veranstaltete die Tischtennis-Abteilung des TSV Neckarau am Sonntag, 30.6. wieder ein Tischtennis-Familienturnier. Mit 16 teilnehmenden Familien war es noch besser besucht als im letzten Jahr.

Die Familien gingen als 2-er-Mannschaften aus einem Kind und einem Erwachsenen an den Start. Zuerst spielten immer die Kinder der beiden Familien gegeneinander, dann die Erwachsenen, und den spannenden und oftmals entscheidenden Abschluss bildete das Doppel.

Ein Teil der Teilnehmer spielt regelmäßig Tischtennis im Verein, vor allem von den teilnehmenden Kindern, aber auch 3 der Erwachsenen. Um den Freizeitspielern bessere Chancen zu geben, gegen die „Halbprofis“ zu bestehen, mussten die Fortgeschrittenen zum Teil mit Handicaps spielen, die ihnen von der Turnierleitung zugeteilt wurden. Das konnte eine Gewichtsmanschette am Schlagarm sein, ein Frühstücksbrettchen statt dem gewohnten Schläger, oder eine Augenklappe, die das räumliche Sehen erschwert. So kam es durchaus manchmal zu Spielen, wo die Außenseiter die Favoriten in große Schwierigkeiten bringen oder gar gewinnen konnten.

Etwas überraschend gewann schließlich Familie Schuff vor den Vorjahreszweiten Familie Walter und Familie von Gropper.

Die Veranstalter waren begeistert von der Stimmung in der TSV-Halle: Die Eltern kamen untereinander ins Gespräch, die Kinder sowieso, und das Treiben an den Platten war zwar engagiert, aber immer locker und fröhlich. Reichlich Pizza, Kaffee und Kuchen waren nötig, um alle Aktiven bei Kräften zu halten, denn sie mussten fast 5 Stunden spielen, bevor es zur Siegerehrung mit kleinen Preisen für alle kam. Auch die Turnierleitung (Lothar Schöpke, Constantin Hammer und Reinhard Beeker) kam ins Schwitzen, um die vielen Spiele zügig zu organisieren.

„Das sollte man 2 Mal im Jahr machen“, meinte eine Teilnehmerin ganz begeistert. Und auch wenn die Verantwortlichen den Aufwand nicht 2 Mal im Jahr machen wollen, war die gute Stimmung in jedem Fall Anreiz genug, das Turnier auch im nächsten Jahr zu wiederholen.

Teilnehmerfoto Tischtennis-Familienturnier 2013