TT-Mini-Meisterschaften beim TSV Neckarau am Sonntag, 20.11.2016 ein Riesenspaß

Zum 34. Mal läuft dieses Jahr mit den Tischtennis Minimeisterschaften eine äußerst erfolgreiche Breitensportaktion des Deutschen Tischtennis-Bundes, mit dem Kinder bis 12 Jahre fürs Tischtennis begeistert werden sollen.

Immerhin bereits zum 7. Mal organisierte der TSV Neckarau einen sogenannten Ortsentscheid der Minimeisterschaft. Die besten 4 aus jeder Altersgruppe beim Ortsentscheid werden im kommenden Jahr zum Verbandsfinale eingeladen.

Die diesjährige Veranstaltung konnte zwar nicht an den Teilnehmerrekord von 2012 anknüpfen, aber 13 Kinder in Begleitung ihrer Eltern  verbreiteten muntere Stimmung in der TSV-Halle. Die Organisatoren wurden von den jungen Sportlern nicht nur gefragt, wann sie das nächste Spiel hätten, sondern auch die Plätze als Schiedsrichter waren sehr begehrt. Hier hatte die Turnierleitung tatkräftige Unterstützung durch Tim, Benny und Lando aus der Schülermannschaft des Vereins, die zum Teil selber durch die Minimeisterschaften zum Tischtennis gekommen sind.

In spannenden und vom spielerischen Niveau hervorragenden Spielen konnte sich Simeon Pentchev vor Alexandros Boutris und Max Köhl durchsetzen. Bei der Siegerehrung gab es für alle Urkunden und kleine Preise.

Gruppenfoto der Teilnehmer

Nach Ende des Turniers packten viele Eltern noch kräftig mit an und halfen beim Aufräumen.

Arthur Koeltzsch, letztes Jahr noch Jugendspieler und dieses Jahr zum ersten Mal in der Turnierleitung, strahlte:  „Bei dem Eifer und der Begeisterung der jungen Tischtennisspieler hat es richtig Spaß gemacht, das mit zu organisieren.

„Die spielerischen Fähigkeiten selbst der Spieler, die am Ende weiter hinten platziert waren, haben mich begeistert“, befand Reinhard Beeker, einer der TT-Jugendtrainer beim TSV Neckarau. Und Abteilungsleiter Sebastian Krieghoff ergänzte: „Jetzt hoffen wir natürlich, dass auch einige der Kinder zum Tischtennis-Training kommen und daraus vielleicht auf lange Zeit ihr Sport wird.“
Training beim TSV Neckarau ist immer Dienstag und Donnerstag 17.30-19.00 Uhr im Kiesteichweg 9.