AH-AH spendet EUR 1.230 € für Umbau

Sie kennen unsere AH-AH nicht und denken, dass es sich um einen Schreibfehler
des Autors handeln muss? Weit gefehlt!

Unsere „AH-AH“ (übersetzt: Alte Herren – Alte Herren) ist seit vielen Jahren
freitags aktiv. Früher ausschließlich in der vereinseigenen Halle, tummeln sie
sich – seit sie den SoccerCourt kennengelernt haben – regelmäßig immer freitags
von 18:30 bis 20:00 Uhr auf diesem Geläuf. Entstanden ist die AH-AH Ende der
siebziger Jahre. „Man wollte einfach nicht mehr mit den ganz jungen AH-Spielern
kicken und gründete deshalb eine ältere AH-Gruppe, die sich dann einfach „AH-AH“
nannte“, so der heute 73-jährige Seniorchef der Truppe, Manfred Boß.

Die Spendenaktion war für die langjährigen TUSlerinnen und TUSler eine
Selbstverständlichkeit. Innerhalb weniger Wochen wurde fleißig gesammelt, wobei
kaum einer mit dieser Spendensumme gerechnet hatte.
Die Spender waren Peter Achatz, Bernd Boose, Manfred Boß, Wolfgang Hertinger,
Reiner Holdenbein, Klaus Hundertmark, Michael Mattern, Herbert Mergener, Günter
Müller, Nicola (Nicki) Ormersbach, Hans Quooß, Dieter Reichert, Walter Reister,
Klaus Schmidt, Susann (Sus) Schmidt, Jochen Weidner und Roland Würthwein.

Der Vorstand sagt „Herzlichen Dank“ für diese tolle Spendenbereitschaft!