Herbstwanderung zur Kalmit

Zum Wandertag der Tischtennisabteilung am 11. Oktober 2015 hatten unsere Organisatoren diesmal eine etwas anspruchsvollere Wanderung geplant. Das Ziel war es die Kalmit zu erklimmen, den höchsten Berg im Pfälzerwald mit den herrlichen Fernsichten.

Morgens trafen sich Stefan, Heinz, Cedrick, Margit, Pia, Rainer, Lars, Reinhard, Martin, Linus, Sylvia und Frank um 10.oo Uhr am Marktplatz Neckarau. Nachdem alle auf die Autos verteilt waren, fuhren wir bei schönem Wetter nach St. Martin, einem malerischen Weinort in der Pfalz. Der Ort ist bei Touristen sehr beliebt, so dass wir erst nach einigem Suchen einen Parkplatz fanden.

Hier startete nun die Wanderung in Richtung Kalmit, der höchsten Erhebung in der Pfalz. Ein schmaler Weg an einem Bach entlang führt uns zunächst ins Tal hinein, bis wir zur Kalmit hin abbogen. Der weiterführende Wanderweg führte stetig bergauf, so dass wir froh waren, dass auf halber Strecke eine Pause einlegt wurde. Frisch gestärkt mit Trinken und Keksen bewältigten wir auch noch den Rest des Weges. Auf dem Bergrücken verlief der Weg durch das Felsenmeer. Wir kletterten über riesige Steinhaufen und genossen die tollen Ausblicke dazwischen.

TT Wanderung 2015

An der Kalmithütte angekommen hatten natürlich alle Hunger und Durst. Wir füllten unsere Energiespeicher wieder auf und brachten den Elektrolyt-Haushalt wieder ins Gleichgewicht.

Bei sehr guter Stimmung und schönen Gesprächen wanderten wir am späten Nachmittag nach St. Martin zurück. Ein gelungener Wandertag war leider zu Ende.

Vielen Dank für die gute Planung an Frank und Martin.

P.S.