Titelverteidiger triumphieren beim Tischtennis-Familienturnier beim TSV Neckarau

Zum 6. Mal in Folge fand am Samstag, den 21.6. das schon traditionelle Tischtennis-Familienturnier beim TSV Neckarau statt. Im Vergleich zum Vorjahr war das Turnier mit 10 Familienteams wieder etwas zahlreicher besucht. Die Teams aus je einem Erwachsenen und einem Kind spielten je ein Erwachseneneinzel, ein Kindereinzel und ein gemeinsames Doppel aus, so dass aus jeder Begegnung am Ende ein Siegerteam hervorging.

Um Unterschiede in der Spielstärke zwischen „alten Hasen“ und Freizeitspielern auszugleichen, wurden von der Turnierleitung verschiedene Handicaps vergeben. So mussten stärkere Spieler dann zuweilen mit Augenklappe, Gewichtsmanschette oder gar mit nur halben Belägen antreten. Dadurch gab es viele knappe und spannende Spiele.beim Spiel

Schlussendlich konnte jedoch das Team Familie Sammet (beide Vereinsspieler) seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Auch aufs Treppchen schafften es Familie Költzsch und Familie Trumpp als Zweite und Dritte. Bei der Urkundenverleihung durfte dann jedes teilnehmende Team noch einen kleinen Preis mit nach Hause nehmen.

Für Verpflegung war durch mitgebrachten Kuchen und Pizza aus der Vereinsgaststätte reichlich gesorgt. Die Turnierleitung in Person von Bernhard Hauck und Constantin Hammer zeigte sich vollends zufrieden und freut sich schon auf die Wiederauflage im nächsten Jahr.

Familienturnier Gruppenfoto